• Home
  • Der Europäische Sozialfonds in Bayern:

Der Europäische Sozialfonds in Bayern:

Chancen für Mensch und Arbeitsmarkt

Qualifizierungsmaßnahmen der justland GmbH werden vom Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt. Der ESF ist das bedeutendste Förderinstrument der Europäischen Union, um die Beschäftigung zu fördern. Er steht für die konkrete Unterstützung der Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen. Durch allgemeine und berufliche Bildung trägt der ESF dazu bei, dass sich die Beschäftigten an eine immer schneller verändernde Arbeitswelt besser anpassen können. Der aktuelle Förderzeitraum läuft von 2014 bis 2020. Die Projekte der justland GmbH gehören zur Prioritätenachse A („Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte“) und zur Aktion „Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit“.

Durchgeführt werden bei der justland GmbH:

  • Projekt 1: Berufsausbildung Schreinerei und Büro (Bogen-Furth)
  • Projekt 2: Berufsausbildung Gartenbau und Einzelhandel (Straubing)
  • Projekt 5: Berufsvorbereitung (Vorschaltmaßnahme) in allen Bereichen

Im Mittelpunkt steht die Vermittlung einer vollwertigen, anerkannten Berufsausbildung für mehrfach benachteiligte junge Menschen. Bei der praktischen Ausbildung wenden wir das Modell des Sozialen Betriebes an, an deren Entwicklung wir auch maßgeblich beteiligt waren. In unserem Konzept integrieren wir marktnahe und produktbezogene Auftrags- und Qualitätsansprüche mit zielgruppenspezifischen Arbeits-, Produktions- und Ausbildungsbedingungen.