Berufsvorbereitung

Während der Berufsvorbereitung lernen die Teilnehmer einen (oder mehrere) der Bereiche kennen und arbeiten in den Betrieben mit. Neben diesem praktischen Teil ist auch ein theoretischer Teil enthalten, in dem wichtige Grundlagen aus den jeweiligen Berufsfeldern vermittelt werden. Die Teilnehmer besuchen dazu im Rahmen ihrer Schulpflicht die jeweiligen Berufsschulen, der Stoff wird in einem internen Förderunterricht noch vertieft. Gegebenenfalls gehört auch Deutsch- oder Elementarunterricht dazu. Ziel der Berufsvorbereitung ist es, grundlegende Arbeitstugenden zu erlernen, mit den Anforderungen des jeweiligen Berufs vertraut zu werden, die Neigung und Eignung auszutesten und letztendlich die Ausbildungsreife und -fähigkeit zu erlangen, um eine erfolgreiche Ausbildung zu machen.


AZAV farbe single      ISO 9001 farbe single      esf logo